Montag, 22. Mai 2017

S/W Fokus auf die Donatus Mai Kirmes

Von unserer Kirmes am letzten Wochenende hatte ich euch bereits die Spinner gezeigt. Aber auf 1,6 km findet man natürlich noch so einiges mehr.

Fahrgeschäfte für Klein und Groß

zum Vergrößern bitte anklicken




aber auch viele alte Stände, die es bereits in meiner Kindheit gab


Dosenwerfen haben wir für unsere Kinder früher im Garten aufgebaut, aber man findet es immer noch auf der Kirmes



Eigentlich kann man auch Luftballons zuhause gut als Spiel selber gestalten



Nur das Angelspiel kann man nicht gut in den eigenen vier Wänden spielen. Die Enten würden ein kleines Vermögen beim Einkauf kosten und dann ewig die Badewanne blockieren   😍




Falls euch Fokusarbeiten gefallen, dann schaut doch einfach bei Christa vorbei, dort gibt es jeden Montag neue Links zu schönen Bearbeitungen.






Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Arti,

    ist das goldig mit den Enten :-))).

    Und Dosenwerfen, das gefällt mir. Bin erstaunt, dass man das immer noch macht. Ich glaube ich habe das zum letzten Mal bei einem Kindergeburtstag meines Sohnes gemacht.

    Herrlich.

    Ich gehe nicht so gerne auf die Kirmes und so hat es mich gefreut, mal in Bildern wieder auf einer dabeizusein.

    Hab eine gute Woche und ich sende dir einen lieben Gruß
    Eva, die gestern etwas ganz geheimnisvolles für dich am
    nächsten Mittwoch gefunden hat. Das sieht man wirklich nicht jeden Tag.

    AntwortenLöschen
  2. Kirmes.. hier sagt man Jahrmarkt Arti
    aber was solls..überall eine Sache die Kurzweil verspricht.
    schön was du da im ANGEBOT gezeigt hast
    mit einem LG zum Wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Vera,
    muss mal überlegen wann ich das letzte mal auf einer Kirmes war... das ist schon ewig her.

    Dosenwerfen haben wir auch immer auf dem Kindergeburtstag gemacht. Enten angeln ist bestimmt auch sehr lustig... aber stimmt, es könnte teuer in der Anschaffung werde.

    TOLL hast Du sie bearbeitet... gefällt mir gut.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Super, liebe Vera, das wir mit dir über die Kirmes laufen können. Da gibt es immer viel Buntes zu entdecken.
    Besonders gut gefallen mir immer diese alten Karussells mit den schönen Holzpferden und Kutschen.
    Hach, habe ich als Kind immer auf einem großen Löwen, der zwischen den Pferden stand, viele Runden gedreht.

    Beim Dosenabwurf hast du gezeigt, woran es ankommt, Bälle und Dosen sind ein Muss für den Fokus.
    Beim Pfeilwerfen kann man sich bezüglich der Ballons richtig austoben und mir gefällt deine gewählte Variante für den Fokus ganz ausgezeichnet.
    Aber damit nicht genug, auch süße Entequietschchen sollten es heute für den Fokus noch werden.

    Daumen hoch für so viel Fleißarbeit.

    Ganz liebe Grüße, hab Dank fürs Mitmachen und ich wünsche dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Die historischen Karusselle Find ich wunderschön.
    ... und auch deinen Fokusarbeiten sehen klasse aus. Schöne Motive hast du ausgesucht, die viel Möglichkeit geben damit zu spielen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Arti,

    bei uns nennt man das den Rummelplatz. Lang lang ist es her, wo wir ihn besucht haben. Nur hin und wieder laufen wir in Zwickau mal über den Rummel.
    Schön sind die Karusell an zu sehen. Luftballons in den Fokus nehmen ist ja klar. Den Fokus beim Dosenwerfen gefällt mir auch. Vielleicht weil ich das auch gerne mal ausprobiert habe.
    "Alle meine Entchen ....", die gehören unbedingt in den Fokus rein.
    Bei deinem Rundgang über die Kirmis (Rummel), taten mir gar nicht die Beine wehe.

    Ich wünsche dir eine schöne neue Woche
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Arti, das sieht alles schön bunt aus und super im Fokus. Bei uns sagt man Markt auch Freimarkt mit dem jeweiligen Namen der Stadt. Hier bei uns gibt es die Domweih in Verden oder den Bremer Freimarkt. Das dauert noch.
    Lieben Gruß, Klärchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...